Allgemeines zu Tragwerksplanung
Gruppenfoto Tragwerksplanung

Seit mehr als 45 Jahren stehen wir als in der Süderelbe-Region verwurzelter, bundesweit tätiger Ingenieurdienstleister für unsere Kunden beratend zur Verfügung. Die Vielfalt der von uns bearbeiteten Projekte reicht vom nachträglichem Einbau einer Dachgaube bis zum Neubau eines Einkaufszentrums für mehr als 40 Mio. Euro.Auch bei einer stetigen Weiterentwicklung elektronischer Arbeitsabläufe steht bei uns in erster Linie der Mensch, d. h. der Auftraggeber und dessen individuelle Aufgabenstellung und nachhaltige Zufriedenheit im Vordergrund.

Jede Bauaufgabe wird mit einem persönlichen Projektleiter besetzt sowie je nach Bedarf durch einen unserer Statiker, Energieberater, Konstrukteure und Brandschutzexperten ergänzt. Mit Hilfe aktueller, leistungsfähiger EDV-Systeme bis hin zur Entwicklung eines statischen 3D-Gebäudemodells sind wir in der Lage, individuelle Problemstellungen effizient und kostenoptimiert zu lösen. Ziel ist stets die Erarbeitung des wirtschaftlichsten Tragwerkskonzepts.

Für die später laufende Baustelle zählt ganz besonders die technisch einwandfreie und termingerechte Umsetzung des erarbeiteten Tragwerks durch die von unseren Konstrukteuren/innen erstellten Schal- und Bewehrungspläne.

Im Rahmen aller Beratungsleistungen arbeiten wir stets in dem Bewusstsein, dass eine statische Berechnung unmittelbar in die Formensprache eines jeden Gebäudes einfließt und sich dabei den gestalterischen Absichten des Architekten optimal anzupassen hat.

Durch die stetige Verbesserung unseres Service- und Beratungsangebotes bei nachhaltig fair kalkulierten und an der Aufgabenstellung orientierten Honoraren gelingt es uns, trotz des immer härter werdenden Konkurrenzkampfes in der Baubranche, eine langlebige Kundenbeziehung aufzubauen, zu erhalten und zum beiderseitigen Vorteil zu intensivieren.

 

 

 

Statische Berechnungen

 

Ein Gebäude wird im seltensten Fall aus nur einem Baustoff hergestellt.

Für folgende Bauweisen erstellen wir prüffähige Statische Berechnungen gemäß den aktuell gültigen Bauvorschriften, den sogenannten EuroCodes (EC):

  • Stahl- und Spannbetonbau (EC 2)
  • Stahlbau (EC 3)
  • Verbundbau (EC 4)
  • Holzbau (EC 5)
  • Mauerwerksbau (EC 6)

Darüber hinaus führen wir alle erforderlichen geotechnischen Nachweise für die Bauwerksfundamente (EC 7) sowie – falls erforderlich – den Erdbebennachweis (EC 8). Der EuroCode 1 regelt die Lastansätze und ist somit Bestandteil jeder Statischen Berechnung.

 

Ausführungsplanung

Was auf der Baustelle zählt, sind termingerecht vorliegende, gut lesbare und vollständige Ausführungszeichnungen.

Um dies zu gewährleisten, erstellen wir die im Stahlbetonbau erforderlichen Schal- und Bewehrungspläne im eigenen Haus, vermeiden dadurch Schnittstellen und bieten somit eine Tragwerksplanung “aus einem Guss“.

Für evtl. Leistungsspitzen können wir auf einen Stamm langjährig bewährter freier Mitarbeiter zurückgreifen.

Sowohl bereits bei der Planerstellung als auch bei der Betreuung der Baustelle arbeiten Konstrukteure und Statiker eng zusammen.

In einem großen Team erfahrener Bauzeichnerinnen und Bauzeichner können unsere Auszubildenden wertvolle Erfahrungen sammeln und gleichzeitig zum Projekterfolg beitragen.

Auch die Leistungserweiterung der Schalpläne zur Rohbauplanung, also Plänen im Stahlbetonbau, die auf der Baustelle nicht der Ergänzung durch die Pläne des Objektplaners bedürfen, können von unserem Team erstellt werden.