Allgemeines zu Prüf- und Sachverständigenwesen

 

 

 

 

 

 
Team Prüf- und Sachverständigenwesen

Unsere Tätigkeit im Bereich des Prüf- und Sachverständigenwesens erstreckt sich von Bauwerksprüfungen im Hoch- und Ingenieurbau bis hin zu Machbarkeitsstudien und gutachterlichen Stellungnahmen.

 

 

 

Bauwerksprüfungen

Im Ingenieurbau-Bereich führen wir für Kommunen und Landkreise Brückenprüfungen zertifiziert nach DIN 1076 durch. Diese werden unter Verwendung des landesweit etablierten Brückenprüfprogramms SIB Bauwerke hinsichtlich der Standsicherheit, Verkehrssicherheit sowie der Dauerhaftigkeit bewertet und dadurch vergleichbar klassifiziert.
Ergänzend dazu erstellen wir Bauwerksbücher oder bieten Sanierungsplanungen für Brückenbauwerke an.

Im Bereich des Hochbaus haben wir uns unter anderem auf Prüfungen und Kontrollen der großen Verbraucher- und Discountermärkte mit dem Fokus auf Dachkonstruktionen in Nagelplattenbauweise spezialisiert.

Hier bilden die VDI 6200 und Teile der DIN 1076 die Grundlage für die Prüfrhythmisierung, die Bewertung und den Aufbau der gutachterlichen Stellungnahmen.

Verbrauchermarktneubauten und Erweiterungen begleiten wir als zusätzliche Qualitätssicherung für den Auftraggeber von der Rohbauphase bis zur Eröffnung.

Erstellen von Gutachten

 

 

 

Im Rahmen von gutachterlichen Stellungnahmen unterstützen wir unsere Auftraggeber bei nationalen und internationalen Bauvorhaben.

Beispielhaft seien die folgenden aktuellen Projekte genannt:

Bewertung der bereits fertig gestellten Ausführungsplanung für eine Industrieanlage in Thailand hinsichtlich der behördlich geforderten Nachweise der Erdbebensicherheit.
Bautechnische Bewertung von zwei bestehenden Produktionsstandorten in Bangladesh. Die Untersuchungen beinhalten neben der Auswertung der vorhandenen Unterlagen auch einen Abgleich mit der jeweiligen Situation vor Ort.